Inhalt einblenden
Menü

Vom 27. bis 29. Oktober 2013 fand in Potsdam der Azubi-Tag der Jeunes Restaurateurs statt. Der Nachwuchs von Deutschlands jungen Spitzenköchen traf sich in Potsdam, um an einem informativen Programm teilzunehmen. So wurde beispielsweise die deutsche Niederlassung des Feinkostlieferanten Rungies Express besucht, aber auch eine Stadtrundfahrt durch Berlin fand statt.

Artikelbild - Azubitag der Jeunes Restaurateurs

Vom 27. bis 29. Oktober 2013 fand in Potsdam der Azubi-Tag der Jeunes Restaurateurs (JRE) statt. Der Nachwuchs von Deutschlands jungen Spitzenköchen traf sich in Potsdam, um an einem informativen Programm teilzunehmen. So wurde beispielsweise die deutsche Niederlassung des Feinkostlieferanten Rungies Express besucht, aber auch eine Stadtrundfahrt durch Berlin fand statt. Im Mittelpunkt stand jedoch der Austausch zwischen den werdenden Junggastronomen und erfahrenen Spitzenköchen. Höhepunkt der Veranstaltung war ein Fünf-Gänge-Gala-Menü, dass die Jeunes Restaurateurs für den Nachwuchs zubereiteten. Gastgeber war in diesem Jahr JRE-Präsident Alexander Dressel, der zu sich ins Hotel Bayrisches Haus in Potsdam geladen hatte.

Beim jährlich stattfindenden Azubi-Tag zeigte sich einmal mehr, dass Nachwuchsförderung für die JRE nicht bloße Pflicht, sondern eine Herzensangelegenheit ist. Die Auszubildenden konnten das besondere Gemeinschaftsgefühl des Verbandes erleben. Gefördert wird so auch der Aufbau eines Netzwerks, das auch im späteren Berufsleben Bestand hat und vielfältige Möglichkeiten für den privaten und beruflichen Austausch bietet.

Dass die JRE über den regulären Rahmen einer Ausbildung hinaus denken, beweisen sie auch im bundesweit einmaligen Ausbildungsformat der Eliteklasse. In Kooperation mit dem Gastronomischen Bildungszentrum Koblenz bilden sie seit 2005 talentierten Nachwuchs zu Spitzenkräften in der Gastronomie aus.

Präsident Dressel ist von der Initiative seines Verbands überzeugt: „Hochwertige Gastronomie ist nur mit motiviertem Spitzenpersonal möglich. Mit vielfältigen Angeboten möchten wir deshalb unsere Talente fördern, das Gemeinschaftsgefühl untereinander stärken und so für eine nachhaltige Ausbildung unseres Nachwuchses sorgen.“

Die Jeunes Restaurateurs d’Europe (JRE) sind eine Vereinigung junger Spitzenköche, die sich mit Talent und Passion der innovativen deutschen Küche verpflichtet haben. Von Sylt bis Oberstdorf, von Dresden bis Düsseldorf kombinieren die JRE hochwertiges kulinarisches Können mit der Leidenschaft europäischer Kochkunst und dem Respekt vor lokalen Traditionen und Produkten. Seit 1991 sind sie als Teil der europäischen Vereinigung der JRE mit diesem besonderen Qualitätsversprechen in Deutschland aktiv. Derzeit gehören dem Verband 69 Mitglieder an. Partner der JRE sind Alpina, Apollinaris, Bitburger, Fissler, Laurent-Perrier, Moët Hennessy, Rosenthal, Schott Zwiesel und Siemens.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite der Jeunes Restaurateurs

Zurück zu allen Artikeln: Artikelübersicht

Details zum Artikel

„Azubitag der Jeunes Restaurateurs”
geschrieben am: 31. Oktober 2013
geschrieben von: Schloss Eberstein

Soziale Optionen

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel
Wichtig: Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.
Möchten Sie diesen nicht mehr erhalten, so finden Sie einen Link im Newsletter, über den Sie das Abonnement kündigen können.

Öffnungszeiten in Werners Restaurant:

Öffnungszeiten in der Schloss-Schänke:

weiter zurück Inhalt