Inhalt einblenden
Menü

70 Oldtimer machten am 5. Februar Halt auf Schloss Eberstein. Auf dem Weg von Mainz nach Monte Carlo haben sich die Veranstalter des AvD Histo Monte Schloss Eberstein als optimalen Ort für eine kulinarische Pause entschieden. Die Ralley Histo Monte startete ihre Tour am 4. Februar und wird am Sonntag, 8. Februar 2015 in Monte Carlo erwartet.

Artikelbild - Oldtimer-Rallye macht Halt auf Schloss Eberstein

Rallye macht halt zum Mittagessen

Am zweiten Tag der Ralley machten die Teilnehmer mit insgesamt 70 Fahrzeugen einen Mittags-Einkehr auf Schloss Eberstein.

AvD Histo Monte, heißt die Rallye offiziell. Die Oldtimer wandeln bei der Rallye auf den Spuren der berühmten Rallye Monte Carlo. Die 1911 erfundene Mutter aller Rallyes führt traditionell durch die Seealpen im Hinterland Frankreichs. Ihre Sternfahrt aus ganz Europa nach Monte Carlo ist Vorbild für die “Histo Monte”.

Die Tour startete am Mittwoch, 4.2.2015 in Mainz an den Malakoff-Terrassen, um von dort aus die verschneiten Alpen zu überwinden. Am Sonntag werden sie dann an ihrem Ziel, dem ca. 1.800 Kilometer entfernten Monte Carlo, erwartet. Auf der Tour Richtung Monte Carlo gibt es natürlich einiges zu sehen. Auch das leibliche Wohl darf nicht außer Acht gelassen werden.

Auf der zweiten Etappe (”Im Land der Kuckucksuhren“) führt der Weg von Gernsbach durch den Schwarzwald, vorbei an Haslach und kurz vor dem Etappenziel geht es über die Strecke “Schauinsland“ nach Freiburg.

Zurück zu allen Artikeln: Artikelübersicht

Details zum Artikel

„Oldtimer-Rallye macht Halt auf Schloss Eberstein”
geschrieben am: 5. Februar 2015
geschrieben von: Schloss Eberstein

Soziale Optionen

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel
Wichtig: Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.
Möchten Sie diesen nicht mehr erhalten, so finden Sie einen Link im Newsletter, über den Sie das Abonnement kündigen können.

Öffnungszeiten in Werners Restaurant:

Öffnungszeiten in der Schloss-Schänke:

weiter zurück Inhalt