Inhalt einblenden
Menü

Den Gästen auf Schloss Eberstein in Gernsbach wird immer etwas Außergewöhnliches geboten. Der Schwarzwälder Kirschtorten Backkurs ist allerdings neu im Event-Programm. Am 17. Februar 2013 um 14.30 Uhr fand der erste Backkurs statt.

Artikelbild - Schwarzwälder Kirschtorte backen

Drei Termine für den Schwarzwälder Kirschtorten Backkurs wurden Anfang des Jahres ausgeschrieben. In Windeseile waren die Kurse ausgebucht. Pro Kurs sind maximal 14 Personen möglich. Zunächst begrüßte Bernd Werner die backwilligen Gäste, stellte die Süßspeisen-Expertin Sarah Wolke vor und erläuterte den Ablauf.

Der leichte und dunkle Bisquitboden wurde natürlich einmal vorgebacken. Alle anderen Böden waren natürlich aufgrund der dafür notwendigen Zeit vorbereitet den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Schließlich muss der Teig noch auskühlen. Dies wäre in der Zeit natürlich nicht möglich gewesen.

Boden, Kirschen, Sahne, Kirschwaser und Fingerspitzengefühl sind notwendig. Die Teilnehmer zeigten großes Interesse und die kleinen Backwerke waren wie aus dem Bilderbuch.

Bernd Werner und Sarah Wolke standen den Bäckerinnen und Bäckern jederzeit zur Verfügung und gaben Hilfestellungen und wertvolle Tipps….wenn es denn überhaupt nötig war.

Zurück zu allen Artikeln: Artikelübersicht

Details zum Artikel

„Schwarzwälder Kirschtorte backen”
geschrieben am: 17. Februar 2013
geschrieben von: Schloss Eberstein

Soziale Optionen

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel
Wichtig: Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.
Möchten Sie diesen nicht mehr erhalten, so finden Sie einen Link im Newsletter, über den Sie das Abonnement kündigen können.

Öffnungszeiten in Werners Restaurant:

Öffnungszeiten in der Schloss-Schänke:

weiter zurück Inhalt