Inhalt einblenden
Menü

So schnell wie zum Event “Senjas Pinselstriche” war der Spiegelsaal selten ausgebucht. Am 15. und 16. März 2013 verzauberte die Künstlerin Senja Haitz und Sternekoch Bernd Werner die Gäste auf Schloss Eberstein.

Artikelbild - Senjas einmalige Pinselstriche

Senja Haitz, eine junge Künstlerin aus dem Murgtal malte drauf los, während die zahlreichen interessierten Gäste ein kulinarisches 4-Gang Menü aus der Sterneküche von Bernd Werner genießen durften.

Natürlich haben die Gäste die Gelegenheit genutzt, um der Künstlerin aus Weisenbach über die Schultern zu schauen. Auch für ein Gespräch stand Senja Haitz stets zur Verfügung.

An beiden Abenden wurde das live gemalte Bild unter den anwesenden Gästen verlost.

Verschiedne Werke und eine Skulptur sind bis 1. April 2013 im Spiegelsaal bzw. im Hotelbereich zu bewundern und natürlich auch käuflich zu erwerben.

Weitere Informationen zu Senja Haitz finden Sie auf der Webseite von Senja Haitz.

Zurück zu allen Artikeln: Artikelübersicht

Details zum Artikel

„Senjas einmalige Pinselstriche”
geschrieben am: 16. März 2013
geschrieben von: Schloss Eberstein

Soziale Optionen

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel
Wichtig: Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.
Möchten Sie diesen nicht mehr erhalten, so finden Sie einen Link im Newsletter, über den Sie das Abonnement kündigen können.

Öffnungszeiten in Werners Restaurant:

Öffnungszeiten in der Schloss-Schänke:

weiter zurück Inhalt