Inhalt einblenden
Menü

Bei der Jahrestagung der Hotelkooperation QL-Hotels – zu der auch Schloss Eberstein angehört – wurde Bernd Werner vom bekannten Silberhersteller ROBBE & BERKING ausgezeichnet.

Artikelbild - Silber für Bernd Werner

Seit Dezember 2012 ist Bernd Werner und sein Hotel-Restaurant Schloss Eberstein Mitglied bei der Kooperation QL-Hotels (Quality Lodging mit Sitz in den Niederlanden). Seit dieser Zeit hat sich durch das Engagement von Sternekoch Bernd Werner einiges getan.

Während der gut besuchten QL-Jahrestags in Zwolle am 7. April 2014 wurden vier silberne Buttermesser von QL Robbe & Berking verliehen. Während des Dinners, an dem etwa 150 Gäste teilnahmen, sprachen Lodewijk van der Grinten (Vorstand Königlicher Hotel- und Gaststättenverband Niederlande KHN), Susanne Stolte (Aufsichtsratsvorsitzende der Hotelfachhochschule Den Haag), Ank Bijleveld (Beauftragte des Königs in der Provinz Overijssel), Henk Meijer (Bürgermeister Zwolle), Nikoline van de Werf (Direktor Belgien Tourismus Wallonie-Brüssel) und Hans Steenbergen (kulinarischer Trendbeobachter/Direktor Shoot my Food) über die Bedeutung der Verwendung regionaler Produkte. Der größte gemeinsame Nenner war die Unterstützung der regionalen Wirtschaft durch die Verwendung dieser Erzeugnisse.

Die prämierten Chefköche arbeiten nicht nur vorwiegend mit den (biologischen) Produkten der Region, sie haben sich auch mit ihnen befasst, sodass sie interessierten Gästen Spannendes darüber berichten können.

Susanne Stolte, die zugleich Vorsitzende des Beirats von QL ist, überreichte Jef Schuur (Bij Jef Hotel-Restaurant, Texel, Niederlande), Bernd Werner (Schloss Eberstein, Gernsbach, Deutschland, 1 Michelinstern) und Sang-Hoon Degeimbre (2 Michelinsterne), (L’air du temps, Liernu, Belgien) die silbernen Buttermesser 2014. Jonnie und Thérèse Boer (3 Michelinsterne) erhielten ein silbernes Buttermesser als Auszeichnung für ihr Lebenswerk.

Für Bernd Werner, der auch in seiner Küche auf Schloss Eberstein in Gernsbach großen Wert auf regionale Produkte legt, war dies eine große Überraschung und gleichzeitig eine Bestätigung seines Schaffens.

Zurück zu allen Artikeln: Artikelübersicht

Details zum Artikel

„Silber für Bernd Werner”
geschrieben am: 10. April 2014
geschrieben von: Schloss Eberstein

Soziale Optionen

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel
Wichtig: Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.
Möchten Sie diesen nicht mehr erhalten, so finden Sie einen Link im Newsletter, über den Sie das Abonnement kündigen können.

Öffnungszeiten in Werners Restaurant:

Öffnungszeiten in der Schloss-Schänke:

weiter zurück Inhalt