Inhalt einblenden
Menü

Ab 2014 sind auf Schloss Eberstein rechtlich anerkannte standesamtliche Trauungen im Spiegelsaal oder im Rosengarten möglich. Bei strahlendem Sonnenschein unter freiem Himmel oder im festlichen Spiegelsaal können Sie sich das „JA”-Wort geben.

Artikelbild - Standesamtliche Traungen

Dass man auf Schloss Eberstein traumhaft feiern kann hat sich mittlerweile herumgesprochen. Bernd Werner und sein Team kümmern sich um das Wohlergenen des Brautpaares und der Gäste von der Planung bis hin zur Durchführung.

Ab 2014 sind nun erstmals standesamtliche Trauungen auf Schloss Eberstein in Gernsbach möglich. Die Stadt Gernsbach und das Landratsamt Rastatt haben dem Antrag zugestimmt und somit kann eine rechtliche Eheschließung auf Schloss Eberstein durchgeführt werden.

Ob bei strahlendem Sonnenschein in Gottes freier Natur im romantischen Rosengarten oder im festlich geschmückten Spiegelsaal. Jeder Ort hat seinen eigenen Reiz.

Die Trauungen …

… sind nur Mittwoch, Donnerstag und Freitag möglich. An Samstagen ist dies auf Schloss Eberstein nicht möglich.

Terminanfragen

sind ausschließlich beim Standesamt der Stadt Gernsbach möglich.

Stadtverwaltung Gernsbach (Standesamt),
Igelbachstr. 11
76593 Gernsbach,
Telefon 07224/644-55 oder -54

Die folgenden Galeriebilder zeigen Fotos von Oliver Hurst (Kunstlicht-Fotostudio, Rastatt-Plittersdorf). Weitere Informationen über Oliver Hurst finden Sie auf seiner Webseite.

Zurück zu allen Artikeln: Artikelübersicht

Details zum Artikel

„Standesamtliche Traungen”
geschrieben am: 18. Oktober 2013
geschrieben von: Schloss Eberstein

Soziale Optionen

Teilen oder kommentieren Sie diesen Artikel
Wichtig: Hier haben Sie die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren.
Möchten Sie diesen nicht mehr erhalten, so finden Sie einen Link im Newsletter, über den Sie das Abonnement kündigen können.

Öffnungszeiten in Werners Restaurant:

Öffnungszeiten in der Schloss-Schänke:

weiter zurück Inhalt